Lass Mal Alles Aus – Wie Du wirklich abschalten lernst

26. August 2019

Das wird der Buch-Sommer, der in meinem Leben Geschichte schreibt! 🙂 Denn in diesem August erscheinen sogar zwei Bücher von mir. Nach „Meine Glüxx-Factory – So mache ich mich einfach glücklich“ ist jetzt der nächste Titel von der Druckerei im schönen Staßburg (Sachsen-Anhalt) in die Buchläden gekommen und seit heute erhältlich: „Lass Mal Alles Aus – Wie Du wirklich abschalten lernst“ ist Band zwei in meiner LMAA-Reihe. Diesmal geht es darum, Strategien zu finden, wie wir dem „Dauer-On“ entkommen können.

Warum ist mir „abschalten können“ wichtig?

Abschalten, loslassen, auftanken – kaum ein Zustand ist derzeit für viele Menschen schwieriger zu erreichen. Das erlebe ich täglich in der Arbeit mit meinen Seminar-Teilnehmern und Coaching-Klienten. Dabei ist es in unserem Alltag so wichtig geworden, ab und zu die Pause-Taste zu drücken – sowohl am Computer oder Smartphone als auch mental. Im alltäglichen Strudel der Verpflichtungen gelingt es aber nur den wenigsten, sich wirklich mal zurückzuziehen, um wirklich mal zur Ruhe zu kommen. Nicht zuletzt durch E-Mail, WhatsApp, Facebook & Co. sind wir heutzutage ständig „on“ – rund um die Uhr erreichbar, informiert, vernetzt. Mit fatalen Folgen: Körper, Geist und Seele finden kaum noch echte Erholung und immer mehr Menschen werden krank. Erschöpfungszustände, Burnout und sogar Depressionen nehmen zu.

Die gute Nachricht:

  • Wir können lernen, wieder stärker auf unsere eigenen Bedürfnisse zu achten und uns um unser Wohlbefinden zu kümmern.
  • Wir können lernen, mit Störungen und Erreichbarkeitswahn umzugehen, und dabei unsere inneren Saboteure zu zähmen.
  • Mit wenigen Kniffen schaffen wir weniger Ablenkung, weniger Stress, stattdessen mehr Ruhe, Fokus, Erholungsphasen und Zufriedenheit. Mit dem Ziel, ein erfülltes, glückliches und gesundes Leben zu führen.

Dabei geht es jedoch nicht darum, auf den nächsten Entspannungshype aufzuspringen. Es geht darum, beim Thema „Abschalten – um das längst eine gesellschaftliche Debatte entbrannt ist – den eigenen Weg zu finden zwischen den schönen neuen Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts und den eigenen Bedürfnissen nach Rückzug, Muße und Konzentration.

Denn wie kann es angehen, dass wir ein schlechtes Gewissen haben, pünktlich Feierabend zu machen oder das Handy einmal auszuschalten?

In „Lass Mal Alles Aus“ nehme ich unsere sieben häufigsten „On-Treiber“ unter die Lupe, setze mich kritisch mit ihrer fatalen Wirkung auf uns auseinander und liefere den Leser*innen Strategien, wie sie mit einem guten Gewissen „off“ gehen können. Und dabei geht es mir nicht nur um die digitalen „Gadgets“ (zu denen ich Impulse für eine „Digitale Detox“ liefere :-)), sondern auch um neue Arbeitsformen („New Work“) und was wir brauchen, um an Remote-Arbeitsplätzen und in Work-Life-Blending-Szenarien (und der damit einhergehenden Gefahr, work-aholic zu werden), umzugehen.

Innere Antreiber enttarnen und entmachten: mit dem Online-Kurs in die Tiefe gehen

Wenn Sie meine Arbeit und meine bisherigen Bücher bereits ein wenig kennen, dann wissen Sie, dass ich bei allen Lösungen gerne genauer hinschaue und auf Strategien ziele, die unser Leben wirklich und nachhaltig verbessern können. Also keine „Husch-Husch-Oberflächenkosmetik“, sondern echte Veränderungen. Besonders bei diesem Buch war mir das wichtig! Denn wenn wir nicht wirklich abschalten, dann hat das ganz viel damit zu tun, dass kleine innere Saboteure uns das Leben schwer machen. In Kapitel 6 nehmen wir uns deshalb den On-Treiber „Innerer Drang“ vor, und Sie lernen, warum Ihnen hinderliche Überzeugungen (Glaubenssätze, Antreiber), wie „Sei perfekt!“, „Sei stark!“ oder auch „Mach es allen recht!“ ein echtes Abschalten vereiteln. In meinem Buch „Geht ja doch – Wie Sie mit 5 Fragen Ihr Leben verändern“ sind diese Ihnen bereits in ähnlicher Form als „Gegenwind“ begegnet – diesmal gehen wir tiefer. Und zwar so tief, dass ich sogar einen eigenen Online-Kurs entwickelt habe, mit dem wir unsere „Inneren Saboteure zu Freunden machen“ können. In Hinblick auf das Buch werden Sie die Erkenntnisse aus dem Online-Kurs nutzen können, um Ihre „On-Treiber“ zu entmachten. In Hinblick auf andere Themen in Ihrem Alltag werden Sie endlich selbstbestimmt Ihr Leben gestalten können – anstatt sich von inneren Saboteuren den Erfolg nehmen zu lassen.

Unternehmen in die Pflicht nehmen, um abschalten zu ermöglichen

Besonders aus meinen Seminaren weiß ich, dass immer mehr Arbeitgeber erkannt haben, wie wichtig die richtigen Rahmenbedingungen sind, damit Führungskräfte und Mitarbeiter gesund und produktiv arbeiten können. Aus diesem Grund endet jedes Kapitel mit einem „Appell an Unternehmen und Führungskräfte“, was sie konkret tun können, um „abschalten“ auch von Unternehmensseite möglich zu machen.

Endlich mal wieder abschalten können ist ein Thema, das jeder für sich anpacken darf, und bei dem wir gemeinsam die besten Lösungen finden werden. Also los – lesen Sie rein – und schalten Sie ab!

 Dies ist das passende Buch für Sie, wenn Sie

  • müde und erschöpft von „ständig on“ sind.

  • den ständigen Störungen („Kannst Du kurz mal….?“) einen Riegel vorschieben wollen.

  • sich von der Sklaverei der digitalen Gadgets befreien wollen.

  • eine gesunde Grenze zwischen Arbeit und Privatleben ziehen möchten.

  • Ihrem inneren Drang nach „always on“ die Zügel anlegen wollen.

  • Und Ihr Gedanken-Karussell endlich mal stoppen möchten.

Holen Sie sich mein neues Buch. Lernen Sie die häufigsten sieben „On-Treiber“ kennen und befreien Sie sich von deren Diktatur. Übernehmen Sie wieder die Hoheit über Ihre Auszeiten. „Lass Mal Alles Aus“ zeigt Ihnen wie.

„Mal wieder eines Ihrer Bücher, das ich liebe! Dass Sie aufzeigen, inwieweit auch Unternehmen und Führungskräfte in der Pflicht stehen, die Bedingungen zu schaffen, damit Abschalten möglich ist, finde ich gut und wichtig. Danke auch dafür!“

Feeback einer Leserin des Presse-Vorab-Exemplares

Lust reinzulesen?
Wir schenken Ihnen die ersten 21 Seiten 🙂

Öffnen Sie das PDF mit Klick auf das Bild oben.
Viel Spaß beim Lesen, und viel Spaß beim echten genussvollen Abschalten!

Oder lieber gleich Buch bestellen und wertvolles Workbook sichern.

Cordula Nussbaum, Coach & Autorin

Wer ist die Autorin?

Cordula Nussbaum coacht und trainiert seit vielen Jahren Berufstätige dabei, produktiv und gelassen zu arbeiten. In den vergangenen Jahren wurde ihr dabei EIN Erfolgs-Tipp immer wertvoller: endlich mal abschalten, nicht erreichbar sein, sich ausklinken. Ihr Credo: „Wenn Du mehr schaffen willst, tue weniger!“.

Unternehmen wie ProSiebenSat1Media Ag, Johnson&Johnson oder Hapag Lloyd, Verlage wie Süddeutsche Zeitung oder Bauer Media und zahlreiche mittelständische Unternehmen setzen auf die Expertise und Umsetzungskraft der versierten Trainerin. Die lebhafte Münchnerin begeistert Millionen Menschen mit ihren Büchern, dem BLOG GlüXX-Factory und Vorträgen zum Thema persönlicher Erfolg. Ihren Podcast „Kreatives Zeitmanagement“ haben bis dato 2 Millionen Menschen weltweit heruntergeladen. Der SPIEGEL Wissen bezeichnet sie als „Deutschlands führende Expertin im Thema Zeitmanagement“.  Sie ist Autorin von derzeit 19 Büchern. Eines davon wurde von Stiftung Warentest ausgewählt, geprüft und für empfehlenswert unter den aktuellen Zeitmanagement-Ratgebern ausgezeichnet.

Cordula lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern südlich von München und liebt es in der Hängematte zu liegen und zu lesen.

Ich habe das Buch bereits, und will zum Bonusmaterial.

Ich will das Buch!
Buch bestellen und wertvolles Workbook sichern.

Dieser Artikel ist super - den will ich meinen Freunden zeigen!

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
  Antworten & Kommentare abonnieren?  
Benachrichtige mich (unter Beachtung der Datenschutzrichtlinien) zu:
Isabel

Das ist genau DAS Buch, das ich gerade brauche! Ich dachte, nach dem Sommer-Urlaub wird es ruhiger zum Arbeiten und ich kann Störungen besser abwimmeln – Pustekuchen. Buch schon bestellt – freue mich auf den 27. August!!!!!