Psychologie heute – Interview „Das Leben ist doch keine To-Do-Liste!“

20. August 2017

„Konzentrieren Sie sich! Wie wir uns vor Ablenkungen schützen, Dinge geregelt bekommen und aufmerksamer werden“. Darum geht es in der Titelgeschichte der Mai/Juni-Ausgabe von Psychologie heute. In einem zweiseitigen Interview komme dabei auch ich als Expertin zu Wort.

„Das Leben ist doch keine To-do-Liste“, mache ich dabei unter anderem klar. Denn vom Temperament hängt es ab, wie wir konzentrierter werden können. Ein Plädoyer für Kreative Chaoten. >> Zum Interview

Welt.de hat auf das Interview in Psychologie heute hingewiesen:

„To-do-Listen führen längst nicht bei jedem Menschen zu einem besseren Zeitmanagement. Um möglichst viel an einem Tag zu schaffen, brauchen unterschiedliche Arbeitstypen verschiedene Strategien, sagt die Zeitmanagement-Expertin Cordula Nussbaum. Es gebe sogenannte Platten- und sogenannte Mosaikarbeiter. Erstere laufen zur Hochform auf, wenn sie die Zeit als ein Stück vor sich haben und Aufgaben in Ruhe abarbeiten können. Ihnen hilft auch eine To-do-Liste, die sie dann systematisch erledigen, erläutert die Expertin in der Zeitschrift „Psychologie heute“. Mosaikarbeiter dagegen gehen an Themen in kleinen Schritten heran. Menschen dieses Arbeitstyps frustriere eine To-do-Liste häufig nur. Für sie ist es am besten, wenn sie ihre innere Struktur kennen und Aufgaben ganz bewusst in kleinere Häppchen einteilen.“ (Quelle: welt.de)

Dieser Artikel ist super - den will ich meinen Freunden zeigen!
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Klicke hier, um einen Kommentar hinzufügen

Hinterlasse einen Kommentar: