meine bande: Kreativ-chaotisches Zeitmanagement für das größte Abenteuer der Welt

Kennen Sie das? Gerade haben Sie noch alles so gut geplant, schon steht der gesamte Tagesplan wieder Kopf.
Lassen Sie sich von den Tipps im Artikel des Familienmagazins „meine bande“ inspirieren, wie Sie sich auf das Wesentliche besinnen können und somit zufriedener den Familienalltag erleben. Viel Spaß damit!

>>Artikel lesen<<

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

3 Gedanken zu „meine bande: Kreativ-chaotisches Zeitmanagement für das größte Abenteuer der Welt

  1. Auf einmal habe ich Bilder und Erinnerungen vor Augen: Als die Kinder klein und das familiäre Chaos besonders groß waren… Was mir im Rückblick auffällt: als kreative Chaotin hatte ich alles recht gelassen im Griff. Immer dann, wenn ich jedoch anderen genügen wollte, verlor ich meine Kraft und blieb ratlos zurück.. Danke für die Ermutigung, den eigenen Weg zu verteidigen- die Anfälligkeit für Einmischung und Gefallenwollen darf ruhig noch weiter zurück gehen 😉

  2. Eine große Herausforderung scheint mir wenn du und dein Partner anders gelagert sind… Klar bekommen wir mit liebendem Auge viel gebacken, trotzdem kann allein dieser potenzielle Koknfliktherd ( „du machst mich narrisch mit deinem chaotischen spontanen“ ) ein MegaStressor sein …
    Haben Sie dazu schon Erfahrungen mit coachees oder gar der eigenen Haut gemacht?
    Und: ändert sich der Typus über die lebensspanne? (Neurogenese, abedr auch hormonelle umstellungen etc) grad jugendliche scheinen selten systematiker?!
    Liebe Grüße und bis zum #happyBrain talk. Freu mich schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.