Bayerisches Fernsehen: Kann man Zeitsparen lernen?

21. April 2015
„Wenn wir unsere gesteckten Ziele nicht umsetzen, werden wir das Gefühl, der Zeit hinterherzurennen nicht losbekommen.“
Ich war zu Gast in der Sendung „Geld und Leben“ im Bayerischen Fernsehen und durfte eine sehr sympathische Familie coachen. Anja Eckert ist alleinerziehende Mutter von fünf Kindern.  Sie ist durch Haushalt, Familie und Beruf sehr stark eingebunden und hat kaum Zeit für sich selbst. 

Wir machten zuerst mit der gesamten Familie einen Zeit-Check – auch die Kinder kamen zu Wort. Danach gab’s Tipps und Strategien für einen entspannteren Familienalltag.
Sehen Sie hier den TV-Beitrag!
Ich hoffe, dass für Anja Eckert ab sofort mehr Mußestunden in der Woche bleiben und dass die Familie gemeinsam als Team mehr Zeit und Gelassenheit im Alltag findet. 
Dieser Artikel ist super - den will ich meinen Freunden zeigen!

Hinterlasse einen Kommentar

  Antworten & Kommentare abonnieren?  
Benachrichtige mich (unter Beachtung der Datenschutzrichtlinien) zu: