Münchner Merkur: Die Zeit fest im Griff

24. Juni 2015

Mehr vom Leben? Aber ja! Aber wie?
Im Interview der heutigen Ausgabe des Münchner Merkurs verrate ich das Geheimnis für „mehr Zeit“ und wie wir es schaffen können, uns vom Unwichtigen zu lösen und Platz machen für das, was uns am Herzen liegt. „Es ist toll zu sehen, wie man mit einfachen Veränderungen das Leben leichter machen kann“, sagt die Leserin Willmann, die sich bei mir für den Start in den Ruhestand beraten ließ.

3 Schnelltipps:

  • Überlegen, was wir streichen können, wenn der Tag nicht reicht.
  • Sich bewusst machen, dass nicht alles was wir täglich machen, von uns selbst gemacht werden muss.
  • Nein sagen lernen
Dieser Artikel ist super - den will ich meinen Freunden zeigen!

Hinterlasse einen Kommentar

  Antworten & Kommentare abonnieren?  
Benachrichtige mich (unter Beachtung der Datenschutzrichtlinien) zu: