• Home  / 
  • Mind&Body
  •  /  Mit Tagträumen in die Welt der Kreativität eintauchen

Mit Tagträumen in die Welt der Kreativität eintauchen

28. März 2014

Während einer langweiligen Zugfahrt von Manchester nach London starrt Joanne gedankenverloren aus dem Fenster in die vorbeiziehende Landschaft.  Plötzlich steht ein kleiner Junge vor ihrem geistigen Auge – klein, schmächtig, grünäugig, schwarzhaarig und eine Brille auf der Nase. Das ist angeblich die Geburtsstunde von Harry Potter, einer der größten Romanfiguren unserer Gegenwart.

Tagträume sind eine unterschätzte geistige Aktivität und spornen die Kreativität an. Das ist Gedankenkino in unsere Innenwelt, in unsere tiefsten Wünsche und Sehnsüchte. Wir sind in diesem Zustand ganz bei uns.

Tagträume sind geistige Aktivität

Tagträumen ist – entgegen landläufiger Meinung – ein sehr aktiver Zustand. Das bestätigen auch Neurowissenschaftler. Das Gehirn schweift dabei in einen anderen Modus. Es gibt ein Netzwerk von Gehirnarealen (auch Default Network genannt), das kommt dann ins Tun, wenn der Mensch keiner Tätigkeit nachgeht, erklärt der Psychologe Professor Jonathan Schooler.

Gerade in unserer reizüberfluteten Welt ist es wichtig, sich immer mal wieder in seine Innenwelt zu begeben. Es ist keine Zeitverschwendung, es ist ein Gegenprogramm zum hektischen Alltag. Tagträume sind deshalb nicht nur für unsere Kreativität, sondern auch für unsere Gesundheit lebensnotwendig.

Es muss nicht die Zugfahrt von Manchester nach London sein. Aber suchen Sie immer wieder Plätze, wo Sie ohne Störungen in Ihr Innerstes reisen können!

Und wo Tagträumen Sie?

Dieser Artikel ist super - den will ich meinen Freunden zeigen!

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
  Antworten & Kommentare abonnieren?  
Benachrichtige mich (unter Beachtung der Datenschutzrichtlinien) zu:
Susanne Reinig

wenn´s nicht anders geht, auch beim Bügeln.Aber zur Zeit ist der schönste Platz auf der Terasse oder im Wohnzimmer mit dem Blick in den Garten. Eine schöne Umgebung macht noch schönere Tagträume.