Mach-doch-Montag: Finanzielle Freiheit Teil 2

24. April 2017
Vermögen aufbauen. Finanzielle Freiheit erlangen. Erinnern Sie sich – am 27. März haben wir am Mach-doch-Montag dazu den Grundstein gelegt. Wie ging es Ihnen damit? Haben Sie bereits angefangen? Dann legen Sie auch heute wieder einen Betrag nach Wahl auf die hohe Kante Ihres „Geht-ja-doch-Kapitals“.

Sie haben den 1. Schritt noch nicht getan? Dann hier für Sie eine kleine Wiederholung für Ihren Weg aus dem Gegenwind „Hamsterrad“:
  • Eröffnen Sie ein neues Konto oder nutzen Sie eines, das Sie sonst nicht nutzen.
  • Auch wenn es sich nach „Peanuts“ anfühlt – zahlen Sie heute 10, 20, 30, 50 oder gerne auch 100 Euro (oder was Sie jetzt gegen Ende des Monats erübrigen können) auf dieses Konto ein.
  • Benennen Sie dieses Konto z.B. in Ihrem Banking-Bereich als „Tor zur Freiheit“, „Geht-ja-doch-Kapital“, „Let´s live!“ oder mit einem Namen, der Sie positiv anspricht.
  • Im nächsten Monat überweisen Sie wieder einen Betrag, den Sie erübrigen können. Und dann wieder.
  • Und wenn Sie feststellen, dass Sie immer den gleichen Betrag zur Seite räumen, dann dürfen Sie natürlich auch einen Dauerauftrag einrichten. Den haben Sie bereits? Dann überprüfen Sie heute, ob die Höhe Ihrer Spar-Freude noch Ihrem künftigen Geht-ja-doch-Projekt entspricht.
  • Hadern Sie nicht, dass so „Kleingeld“ doch keinen Sinn macht. Doch. Denn im Laufe der Monate kommt hier schon so einiges zusammen 🙂

Werden Sie heute Ihr Freiheits-Finanz-Minister

Willkommen zu unserem 13. Mach-doch-Montag im Jahr 2017. Tun Sie heute etwas, was Ihnen finanzielle Freiheit bringen wird. Was Sie langfristig persönlich glücklich macht. Was können Sie machen, damit es endlich getan ist? Tun Sie es! Heute! 🙂
Legen Sie los – und teilen Sie es uns anderen Mach-doch-Montags-Mitmachern gerne mit – unten als Kommentar –  was Sie heute angepackt haben.

Hinweis: Kommender Montag ist Feiertag – da macht der Mach-doch-Montag wieder ein Päuschen 🙂

Dieser Artikel ist super - den will ich meinen Freunden zeigen!

Hinterlasse einen Kommentar

  Antworten & Kommentare abonnieren?  
Benachrichtige mich (unter Beachtung der Datenschutzrichtlinien) zu: