Sie wollen Karriere machen? Als Kreativer Chaot ziert die bunte Feder Empathie Ihr Talente-Gefieder? Dann haben Sie gute Erfolgschancen. Gerade Kreative Chaoten verfügen oft über ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und sozialer Kompetenz, weil für sie meist Menschen vor Zahlen, Daten und Fakten kommen. Diese Fähigkeit, die auch als emotionale Intelligenz (EQ) bezeichnet wird, hilft uns beim beruflichen Erfolg, hat ein deutsch-amerikanisches Forscherteam* herausgefunden.

Die Psychologen um Professor Gerhard Bickle testeten den Grad an emotionaler Intelligenz bei Arbeitnehmern und fragten gleichzeitig nach ihrem Karrierewillen. Zwei Jahre später ermittelten sie, wie weit die Befragten mittlerweile die Karriereleiter hochgeklettert waren. Das Ergebnis: Die Mitarbeiter, die Karriere machen wollten und über eine ausgeprägte emotionale Intelligenz verfügten, waren nach zwei Jahren am erfolgreichsten.

Heißt das jetzt, dass die Fähigkeit zur Empathie ein Karrieregarant ist? Nein, natürlich können wir nicht einfach die Beine hochlegen und uns denken, unsere emotionale Intelligenz regelt das mit der Karriere schon von allein. Aber wenn wir erfolgreich sein wollen und darauf hinarbeiten, ist emotionale Intelligenz eine unverzichtbare bunte Feder in unserem vielfältigen Talente-Gefieder.

* Die Studie wurde im „European Journal of Psychological Assessment“ 2011 veröffentlicht.

Teile gerne diesen Artikel in Deinen sozialen Medien