Kreativen Chaoten sind anfällig dafür, alles gerne neu erfinden zu wollen: die Stunde so halten wie vor zwei Jahren? Langweilig! Das gleiche kochen wie letzte Woche? Also bitte! Da muss schon was Neues her! Neu ist super, wenn Sie alle Zeit der Welt haben und es Sie beflügelt. Haben Sie aber eh gerade wenig Zeit, dann können Sie mit „die Dinge einfach mal so machen, wie ich sie schon mal gemacht habe“ das Leben erheblich erleichtern.

Ihr Advents-To-Do: Beobachten Sie sich heute mal aufmerksam, wann und wo bei Ihnen dieser „Neu-Erfinde-Impuls“ kommt. Und entscheiden Sie sich bewusst heute mal dafür das Rad nicht neu zu erfinden! Nutzen Sie beispielsweise heute auch mal wieder bestehende Checklisten. Nein, nicht überarbeiten – nur abarbeiten! Und schildern Sie uns gerne Ihre Erfahrungen dazu.

Quelle: Mein neues Übungsbuch Zeitmanagement.

Und so geht es: Posten Sie bis heute Nacht 23.59 Uhr Ihre Erfahrung als Kommentar (gerne unter Pseudonym). Unter allen Kommentatoren verlosen wir 3x einen Stiftehalter aus elastischem Gummi, den Sie um ein Notizbuch schlingen können. Nicht vergessen: nach Weihnachten verlosen wir unter ALLEN Kommentaren eine Übernachtung für zwei Personen in einem 4-Sterne-Bio-Hotel am See. >> Spielregeln und Abwicklung.

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn Sie diesen Artikel über die untenstehenden Buttons auf Facebook, Twitter und Co. teilen. 

Teile gerne diesen Artikel in Deinen sozialen Medien