Dankbarkeit – der Weg zum Glück

21. Dezember 2017

„Die Freude ist überall. Es gilt nur, sie zu entdecken
Konfuzius

Sagen Sie heute mal bewusst: DANKE! Beim Blick in den Spiegel. Beim Heraustreten aus der Tür. Beim Betrachten des Himmels. Beim Einatmen der frischen Luft. Beim Anblick Ihrer Liebsten. Bei kleinen „selbstverständliche“ Handgriffen Ihrer Mitmenschen. Beim Abheften der Rechnungen.

Wir haben so viele Gründe dankbar zu sein – doch oftmals merken wir es gar nicht mehr.

Ihr Advents-Impuls:

Was erfüllt Sie mit heute mit Dankbarkeit? Posten Sie bitte Ihre drei wichtigsten Dinge!

Mitmachregeln – so geht es: Posten Sie Ihre Ideen bis heute Nacht 23.59 Uhr als Kommentar (gerne unter Pseudonym). Unter allen Tages-Postings verlosen wir Ende Dezember einen Übernachtungsgutschein im Traumhotel Schlossgut Oberambach, sowie drei Büchergutscheine. Außerdem spende ich für jeden Kommentar einen Euro zugunsten „Ärzte ohne Grenzen“ und zugunsten der gemeinnützigen Gesellschaft Charakerköpfe.org, die Erfolgswissen für jeden zugänglich machen will.

Dieser Artikel ist super - den will ich meinen Freunden zeigen!
Andere Besucher lesen gerade diese Artikel:

16
Hinterlasse einen Kommentar

16 Comment threads
0 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
16 Comment authors
  Antworten & Kommentare abonnieren?  
Benachrichtige mich (unter Beachtung der Datenschutzrichtlinien) zu:
Silke-Ulrike

Ich bin dankbar für:
mein Leben und was ich daraus machen –
meine sichtbare übersprudelnde Phantasie –
mein Zartsein und mein „Never give up“ –
die unterSTÜTZUNG so SEIN zu dürfen –
Dankbar sein zu können ist für mich
mit eines der schönsten und tiefsten Gefühle –
Danke

Ulrike

1. Für meinen Mann, mit dem ich seit fast 25 Jahren durch dick und dünn gehe
2. Für unsere 3 erwachsenen Kinder, die jetzt in die Welt rausgehen
3. Für meine Kunst- und Leseleidenschaft

Dimitra

Ich bin heute dankbar für meine Kollegen, die wirklich angenehme Menschen sind.
Dafür, dass ich über Ihren, liebe Cordula, und einem anderen virtuellen Adventskalender wieder so viele Gelegenheiten geschenkt bekommen habe, inne zu halten und mich und mein Leben zu reflektieren.
Ich bin dankbar für mein inneres Wachstum in 2017 – für mein inneres Leuchten, das nicht mehr zu dimmen ist 🙂 Endlich zeige ich mich der Welt wie ich bin und bekomme so viel zurück dafür 🙂

Martina

– Ich bin dankbar, dass ich vor und über Weihnachten wieder schöne Tage mit meinen Eltern genießen kann.
– Ich bin dankbar, dass ich jeden Tag wieder ein Stück voran komme mit meinen Plänen.
– Ich bin dankbar für eine glückliche Beziehung.

Antje

1. Mein tolles Netzwerk (privat wie beruflich), das ich unterstützen kann und das mich unterstützt.
2. Immer wieder Neues lernen zu können und dabei das Wesentliche schnell zu begreifen.
3. Das Richtige – entsprechend meiner Werte – anzupacken und umzusetzen.

NiLo

Ich bin sehr dankbar,
das ich in diesem Jahr einen Schubs in die richtige Richtung bekommen habe!
Und aus diesem Schubs sich zum 50 Geburtstag was gutes tun zu können/wollen/ dürfen , ist ein „Warum noch 2 Jahre warten!“ geworden. Und ich habe mir den Wunsch des Motorrads erfüllt – im Winter sind die Karren günstiger =;0) und ich habe Vorfreude auf das neue Jahr… Nun kann das neu Jahr kommen und wer weiß was ich mir dann zum 50sten gönne…..?
Dankeschön!

Barbara+Engel

Ich bin heute besonders dankbar dafür das ich es geschafft habe noch vor Weihnachten mein Wunschgewicht erreicht zu haben und bei Weight Watchers ab heute Gold Mitglied bin. Besonders dankbar bin ich dafür auch meinem Mann der mich super unterstützt.

Marion+Z.

1. Heute bin ich vor Allem dankbar, dass ein Weihnachtsgeschenk noch rechtzeitig angekommen ist, auf das ich schon so lange gewartet habe.
Generell bin ich dankbar dafür,
2. dass es mir gut geht und
3. ich ein Leben nach meinen Vorstellungen führen kann!

Anja

Ich bin dankbar für das soziale Gefüge (in Deutschland sehr gute Grundlagen)in dem wir leben. Und daher sehr einfach die Möglichkeiten haben unser Leben bestmöglich selbst zu gestalten. Jeden Tag dürfen wir entscheiden wer wir sind und sein wollen. Danke für die großartigen Möglichkeiten.

Gerhard

Ich bin dankbar dafür,
– dass ich zusammen mit meiner Frau und meinen beiden Töchtern in einem doch recht sicheren Land leben darf,
– dass unsere kleine Familie das Glück hat, gesund zu sein,
– dass mir meine Arbeit – auch wenn’s manchmal wirklich stresst und nervt – ständig die Gelegenheit bietet, mich persönlich weiter zu entwickeln!

Bettina

heute bin ich dankbar
dass meine Halsschmerzen besser geworden sind
dass ich ein tolles Engagement als Kleindarstellerin hatte
dass mein Debut als Aushilfsdirigentin beim Chor, bei dem ich singe, so gut geklappt hat

und so sind mir auf die Schnelle drei kleine Dinge eingefallen, bin ich froh, dass es nicht nur Sorgen in meinem LEben gibt

Regina

Ich bin heute dankbar dafür
– dass ich immer noch gut mit meinem „alten“ Kollegen zusammenarbeiten kann, der mir viele abnimmt und sich kümmert.
– dass ich an meiner neuen Arbeitsstelle mit zwei „neuen“ Kolleginnen eine gute Zusammenarbeit begonnen habe.
– dass mein Mann als selbständiger Handwerker z.Zt. viele Aufträge hat und unsere finanzielle Zukunft wieder etwas rosiger aussieht.

Maja

Ich bin dankbar für meine glückliche Beziehung, für ein weiteres Jahr anfallfrei und dass 2017 bisher ein gutes Jahr war.

Alabaster

Ich bin dankbar dafür,dass ich gesund bin, meine Mutter bei uns ist, ich keinen Stress habe, glücklich verheiratet bin und tolle Kinder habe.

Ina

Ich bin dankbar, dass ich jeden Tag was zum Freuen habe, gesund bin und kein Grundbedürfniss unbefriedigt bleibt. Liebe Menschen um mich herum und vor allem, darf ich so sein wie ich bin 🙂
Danke!

Rosa-Maria

Ich bin dankbar!