Buchtipp: Michael Mittermeier: Achtung Baby!

14. Juni 2010
Michael Mittermeier: Achtung Baby

Als „TV-Junkie“ hat Mittermeier die Bühne erobert und in seinen Folgeprogrammen immer wieder gerne junge, überstolze Eltern, penetrante Verwandte („Und wann ist es bei Euch soweit?????“) und nervige Kleinkinder auf die Schippe genommen. Jetzt hat es ihn selbst erwischt – Lilly hat sein Leben verändert. Komplett.

Temporeich und hart an der Realität zeichnet Mittermeier den Weg vom Kinderwunsch über Schwangerschaft bis zum ersten Lächeln auf und beschreibt den „Wir-werden-Eltern-Marathon“ aus männlicher Sicht mit seinem gewohnten Schalk im Auge. („Woher kommt das fremde Wesen, das nachts den Kühlschrank plündert? Kann man Hebammen trauen, die beim MSDS-Casting (Michl sucht die Superhebamme) keinen Spaß verstehen?

Aus jeder Seite springt mir Michael Mittermeier quasi live entgegen, beim Lesen sehe ich ihn direkt vor mir auf der Bühne herumfuchteln. Selten so ein „Live-Erlebnis“ bei einem Buch gehabt.

Fazit: Ein ehrliches, selbstironisches und mitreißendes Buch über die Zeit zwischen Stolz, Schlafmangel und Selbstaufgabe. Unterhaltsam, spritzig, kurzweilig. Nicht nur für Mittermeier-Fans ein Muss!

Bezug über Amazon.

Dieser Artikel ist super - den will ich meinen Freunden zeigen!
Antworten & Kommentare abonnieren?
Benachrichtige mich (unter Beachtung der Datenschutzrichtlinien) zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments