• Home  / 
  • Buch-Tipps
  •  /  Buch-Tipp: Lars Vollmer – Zurück an die Arbeit!

Buch-Tipp: Lars Vollmer – Zurück an die Arbeit!

12. Mai 2016
Lars Vollmer - Zurück an die Arbeit!, Motivation

Alltag in deutschen Unternehmen! Höchst unterhaltsam schildert Lars Vollmer, welches „Theater“ Tag für Tag zwischen 8 und 18 Uhr passiert – und wie wir alle versuchen, das Beste daraus zu machen. Doch ohne Erfolg. Der Grund: unsere Arbeitswelt hat sich verändert, aber immer noch versuchen wir mit alten Tools uns und unsere Aufgaben zu organisieren. Kenne ich das nicht irgendwoher?

Richtig – das sage ich auch seit Jahren und mein kreativ-chaotischer Zeitmanagement-Ansatz zeugt davon. Wie schön jetzt auch mal aus einer völlig anderen Warte den Blick auf diese Thema zu lesen :-). Vollmer stellt fest: Überforderungund Unterforderung hat etwas mit der über die Zeit stark gestiegenen Geschwindigkeit von Abläufen in und um das Unternehmen herum zu tun. Außerdem mit der Verdichtung und Komplexität. Sein Urteil: die zur Organisation von Arbeit verwendeten Sozialtechnologien sind veraltet. „Das ist in etwa so, wie wenn Sie auf einem Computer, der mit einem Betriebssystem von 1911 läuft, die neueste App von 2016 aufspielen wollen. Das ganz System wird ausgebremst, läuft nur noch ruckelnd und stürzt früher oder später ab.“ Und die Lösung? Gegen Ende des Buches präsentiert der Autor zahlreiche Beispiele von echten Unternehmen, die einen neuen Weg der Selbst-Organisation gefunden haben. Musterbrecher wie allsafe oder Solvis bieten Inspiration es selbst künftig anders zu machen.

FAZIT: Unterhaltsam. Provozierend. Macht nachdenklich.

Buch online kaufen

Dieser Artikel ist super - den will ich meinen Freunden zeigen!

Hinterlasse einen Kommentar

  Antworten & Kommentare abonnieren?  
Benachrichtige mich (unter Beachtung der Datenschutzrichtlinien) zu: