• Home  / 
  • Mind&Body
  •  /  FREI-Tag: Schirmen Sie sich heute doch mal ab

FREI-Tag: Schirmen Sie sich heute doch mal ab

10. Februar 2017

Heute ist internationaler Tag des Regenschirms. Auch wenn es nicht regnen soll, sollten wir als Tribut an die Erfindung dieses Regenschutzes heute einen mit uns tragen. Oder wir nutzen diesen Jahrestag um uns heute (und am beginnenden Wochenende) einfach mal abzuschirmen. Nehmen Sie sich heute FREI von Störungen und unerwünschten Besuchern. Und verraten Sie uns gerne, welches Hilfsmittel Sie am liebsten nutzen, um sich abzuschirmen.

Über unsere Aktion „FREI-Tag“:

Unser Alltag und unser Leben ist in dem meisten Fällen viel zu voll. Zuviele Termine. Zuviele Verpflichtungen. Zu viele Aufgaben. Mit unserer FREI-Tags-Challenge wollen wir Ihnen ab sofort jeden Freitag einen Impuls geben, frei zu machen. Überlegen Sie sich, was Sie heute noch (oder auch am Wochenende) einfach mal nicht tun müssen. Wovon könnten Sie frei nehmen? Zu was könnten Sie „nein“ sagen? Welche Aufgaben streichen? Wie und wo, mit was oder mit wem können Sie FREI machen. Viel Spaß dabei!

P.S. Lassen Sie uns gerne an Ihren FREI-Ideen teilhaben. Schreiben Sie uns Ihre Ideen und Erfahrungen hier im BLOG als Kommentar. Und inspirieren Sie damit auch andere Leserinnen und Leser.

Dieser Artikel ist super - den will ich meinen Freunden zeigen!
Andere Besucher lesen gerade diese Artikel:

4
Hinterlasse einen Kommentar

4 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
  Antworten & Kommentare abonnieren?  
Benachrichtige mich (unter Beachtung der Datenschutzrichtlinien) zu:
Katharina Höhendinger

Vielen Dank für diesen netten Impuls! 🙂

Tatsächlich habe ich mir Anfang der Woche schon den Freitag und Samstag „frei“ genommen und eine kleine Auszeit ganz für mich allein eingeplant – das fällt mir nicht ganz leicht, da ich immer ein latent schlechtes Gewissen habe, wenn ich lieber allein bin als die freie Zeit mit dem Partner, Freunden oder der Familie zu verbringen. Ich habe aber festgestellt, dass es ganz wichtig für mich ist, manchmal ganz allein zu sein – keine Kompromisse, keine Gespräche, nur Batterien aufladen und frei sein.

Dimitra

Heute habe ich mir tatsächlich von der Arbeit FREI genommen ☺️ Die andere Seite der Medaille: morgen winkt ein Familienfest und es gibt noch unendlich viel zu tun
Abschirmung vom eigenen / vermuteten Perfektionismus der Anderen würde mir schon sehr helfen

Pierre Bühler

Heute morgen hätte ich ein Unbehagen in mir das mich zum Aufräumen meiner Werkstatt drängte. Jetzt bekomme ich von der guten Cordola die Aufforderung mich abzuschirmen weil heute der Tag der Schirmflicker ist. Also der Freitag soll uns zum Freimachen auf irgend eine Art bewegen. Meine aufgeräumte Werkstatt verlieh mir ein Gefühl der Freiheit und Zufriedenheit. Ich bin glücklich, dass ich den Freitag so geniessen darf. Danke Cordula;-)))

Matthias

Ich hatte für diesen Freitag bereits als FREI-tag geplant. Ich bin morgens zum Skifahren- schöner Schnee, Sonne und kaum Menschen. Ein Traum. Danach sehr gut gegessen und mich dabei in die Sonne gesetzt. Am Nachmittag mit dem Hund getollt….
Sollte ich öfter machen 😉