AZM#52: Serendipität – oder die Kunst sein Glück zu finden

Zeitmanagement-Tipps, Podcast, Zeitfresser, nachrichtenflut, infoflut, wahrnehmungskanal, motivation,

Serendipität. Haben Sie dieses Wort schon mal gehört? Vermutlich. Spätestens seit dem Hollywood-Erfolg von „Serendipidy“ (deutsch: „Weil es Dich gibt“) verwenden ihn viele Menschen als Modewort – oftmals ohne zu wissen, was das überhaupt ist. In Kürze: mit Serendipität bezeichnen wir fast alle Arten von „Glücksfällen“. Also Glück, das uns einfach so zufällt. Besonders für Kreative Chaoten oftmals eine leichte Übung – vorallem für die Ideensprudler unter uns, die ja überall Chancen und Möglichkeiten sehen. Doch wir können hier nicht nur auf den „Zufall“ warten, sondern das Glück auch ein wenig becircen lernen. Damit wir noch häufiger das Glück finden, auch wenn wir es eigentlich gerade gar nicht suchen. Klingt verwirrend? Dann hören Sie sich die aktuelle Episode meines Podcast an. Da erkläre ich das Phänomen der Serendipität genauer.

Viel Spaß beim Anhören!

P.S. „Abenteuer Zeitmanagement“ rangiert unter dem TOP15 Podcasts bei itunes. Sie kennen und mögen den Podcast bereits? Dann freue ich mich seeeeeehr über eine (5-Sterne)-Bewertung auf itunes 🙂 Gerne hier direkt bewerten – danke! 

Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Denk-Bar: DankBar

dankbarkeit, ernte, dankbar, danke,

(c) C. Nussbaum

Was für ein Geschenk der Natur! Seit 18 Jahren wächst in unserem Garten ein Weinstock. Jahr für Jahr klettern seine Äste und Blätter über die Terrasse und hängen sich an allem fest, was sie finden. Wir selbst kümmern uns kaum um die Pracht, binden ab und an einen Zweig fest. Aber mehr nicht. Und doch belohnt uns der Weinstock immer wieder mit süssen, prallen Trauben. Am Sonntag habe ich ein wenig darüber sinniert: unglaublich, welche Geschenke uns das Leben immer wieder macht. Was wir ernten dürfen, ohne viel dazu beigetragen zu haben. Und wie dankbar wir doch sein dürfen, wie gut wir versorgt werden.Und das brachte mich zur Denk-Bar-Aufgabe dieser Woche. Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Urlaub auf Balkonien

balkonien, erholung, tipps, urlaub,

Miss X / photocase.com

Sommerzeit – Urlaubszeit! Um Sie herum fahren alle weg? Nur Sie müssen zuhause bleiben? Kein Problem! Machen Sie doch einfach Urlaub auf Balkonien. Mit unseren Tipps wird das auch heuer wieder für Sie der schönste Urlaub ever. Allerdings will die „Reise“ dorthin gut vorbereitet sein – nur so kommen Sie schließlich richtig in Urlaubsstimmung! Mit unseren skurrilen Reisetipps und dem richtigen humorvollen Durchhaltevermögen ist das garantiert kein Problem. Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Denk-Bar: Mehr Zeit dank richtiger Kleidung?

motivation, kleidung, zeit, zeitsparen

(c) lassedesignen – Fotolia

Kleider machen Leute. Wusste Gottfried Keller. Aber dass Kleider auch Zeit „machen“ können, das haben Forscher erst jetzt bewiesen. Und ich rede jetzt nicht davon, dass Sie nur schwarze Hosen, Hemden, Strümpfe und Jacken tragen und deshalb Zeit beim Waschen oder täglichen Aussuchen („Was ziehe ich nur an????“) sparen. Nein – die Zeitersparnis liegt ganz woanders.

Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Denk-Bar: Motivation in Sichtnähe

motivation, zeitmanagement, ecoaching, verbessern

Motivation verbessern? Am Ball bleiben? Das ist leichter, als wir häufig denken. Und genial gelingt es, wenn wir unser Vorhaben optisch immer in Sichtnähe haben. Im meinem neuen eCoaching „Mehr Zeit für mich“ erhalten die Teilnehmer dazu digitale Postkarten, die sie sich dann zum Beispiel als Bildschirm-Hintergrund einrichten können.

Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Denk-Bar: Motivationsprüche für mehr Power

delegieren, zeitmanagement, erfolg, zeit sparen, tipps

(c) HodaBogdan/Fotolia

„Leg mal einen Zahn zu!“ Sprichwörter können uns helfen, besser und motivierter mit unseren Aufgaben umzugehen. Wie ist das bei Ihnen? Wie bringen Sie sich in eine positive Grundstimmung, spornen sich an? Und wissen Sie überhaupt, wo Ihr Motivationsspruch seinen Ursprung hat?

Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

SMART – die Formel um Ziele zu erreichen?

smart, smartformel, ziele formulieren, ziele erreichen, methode, pidewawa

(c) Saimen/photocase.de

Letzte Woche habe ich wieder mein Seminar „Die 7 goldenen Regeln der Effektivität“ gehalten. Und dabei haben wir natürlich darüber gesprochen, wie Ziele am besten formuliert werden, damit wir unsere Vorhaben auch tatsächlich zum Leben erwecken können. Ich empfehle dabei gerne die PIDEWaWa-Methode. Aus dem klassischen Zeitmanagement kennen viele die SMART-Formel. Wann hilft welche? Und was ist überhaupt der Unterschied? Und wer darf die SMART-Formel getrost vergessen? Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Buch-Tipp: Gill Hasson – „Achtsamkeit“

achtsamkeit, motivation, ziele erreichen, gill hasson, erfolg, zeitmanagement, gedanken stoppenAchtsamkeit – ich liebe sie. Und sie zieht sich auch wie ein roter Faden durch meine Seminare, Bücher und Coachings. Achtsamkeit im Sinne von „Mal wieder genau drauf schauen, was mich stresst, was mich nervt, wo ich mich unter Druck fühle – und was mich glücklich und zufrieden machen kann.“ Also nicht Achtsamkeit in Sinne von „Kauen Sie andächtig auf einer Rosine herum!“ Nichts gegen Rosinen-Kauen, aber Achtsamkeit ist für mich weit mehr als ein Kau-Experiment. Es ist eine Geisteshaltung (die ich durch die Rosinen-Übung durchaus wecken und schulen kann :-)) Und jetzt dieses Buch. Ein weiterer Rosinen-Übungs-Geber? Nein! Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail