Der Spiegel: Titelgeschichte Endlich Zeit!

zeitmanagement, spiegel, test, Endlich Zeit! Zeit für mich! Zeit für Menschen, die uns wichtig sind! Zeit für unsere Hobbys! Zeit für Nichts-Tun! In unserer Zeit und Gesellschaft ist es schwer geworden, sich Freiräume für das zu schaffen, was uns am Herzen liegt. Wie schön, dass Der SPIEGEL gleich ein komplettes Sonderheft WISSEN dem Thema Zeit und Zeitmanagement widmet. Auf 110 Seiten begegnen uns Menschen, die aus Zeit Zuwendung machen. Die im Rhythmus der Natur (Schäferin) oder im Takt der Technik (Software-Entwickler) leben. Die Wartenschleifen genießen gelernt haben. Auch ich durfte mit der Titelgeschichte „Wie gut managen Sie Beruf und Alltag?“ einen Beitrag zu diesem Themenheft leisten. Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Denk-Bar: Unseren Effizienzkillern den Garaus machen

(c) HodaBogdan/Fotolia

Effizienzkiller – jetzt geht es Euch an den Kragen! Mein Kollege Jürgen Kurz lädt momentan zu einer Blogparade ein – einer Sammlung von Kollegentexten zu einem Thema – an der ich mich gerne beteilige. Wir sollten dazu unsere Effizienzkiller im Alltag erkennen und für 5 Tage ausschalten. Beim Wort Effizienzkiller musste ich natürlich gleich an die Zeitfalle Nummer Eins der Kreativen Chaoten denken. Und so ist es mir ergangen….. Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Urlaub auf Balkonien

balkonien, erholung, tipps, urlaub,

Miss X / photocase.com

Sommerzeit – Urlaubszeit! Um Sie herum fahren alle weg? Nur Sie müssen zuhause bleiben? Kein Problem! Machen Sie doch einfach Urlaub auf Balkonien. Mit unseren Tipps wird das auch heuer wieder für Sie der schönste Urlaub ever. Allerdings will die „Reise“ dorthin gut vorbereitet sein – nur so kommen Sie schließlich richtig in Urlaubsstimmung! Mit unseren skurrilen Reisetipps und dem richtigen humorvollen Durchhaltevermögen ist das garantiert kein Problem. Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Denk-Bar: Mehr Zeit dank richtiger Kleidung?

motivation, kleidung, zeit, zeitsparen

(c) lassedesignen – Fotolia

Kleider machen Leute. Wusste Gottfried Keller. Aber dass Kleider auch Zeit „machen“ können, das haben Forscher erst jetzt bewiesen. Und ich rede jetzt nicht davon, dass Sie nur schwarze Hosen, Hemden, Strümpfe und Jacken tragen und deshalb Zeit beim Waschen oder täglichen Aussuchen („Was ziehe ich nur an????“) sparen. Nein – die Zeitersparnis liegt ganz woanders.

Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Denk-Bar: Motivation in Sichtnähe

motivation, zeitmanagement, ecoaching, verbessern

Motivation verbessern? Am Ball bleiben? Das ist leichter, als wir häufig denken. Und genial gelingt es, wenn wir unser Vorhaben optisch immer in Sichtnähe haben. Im meinem neuen eCoaching „Mehr Zeit für mich“ erhalten die Teilnehmer dazu digitale Postkarten, die sie sich dann zum Beispiel als Bildschirm-Hintergrund einrichten können.

Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Denk-Bar: Selbstvertrauen aufbauen – vergessen Sie Mentaltraining

zeitdiebe, zeitfallen, zeitmanagement, willenskraft, erfolg

(c) HodaBogdan/Fotolia

Mentaltraining? Super! Besonders aus dem Sport hören wir immer wieder, dass Athleten mit Visualisierungs-Übungen und positiven Affirmationen große Erfolge erzielen. Das habe ich auch versucht! Immer wieder wollte ich meine Projekte stemmen mit ganz viel positiven Sätzen und guten Bildern. Doch geholfen hat es nichts. Doch jetzt kenne ich das Erfolgsgeheimnis. Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Erfolgreich als Krimi-Autor: ein Interview

erfolg als autorIch bewundere Menschen, die Romane schreiben. Deshalb freut es mich, dass sich der deutsche Krimi-Autor Jörg Böhm Zeit für ein ausführliches Gespräch über die Arbeit und den Alltag als Krimi-Autor nahm. Und mir die ganz besonderen Umstände verraten hat, unter denen sein neuestes Buch entstand. Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Buch-Tipp: Monika Matschnig – Die Macht der Wirkung

macht der wirkungNur wer wirkt, wird gehört, gesehen, verstanden. Und wir wirken immer, ob wir wollen oder nicht. Die spannende Frage ist dabei: wirke ich so, wie ich wirken will? Oder sabotiere ich meinen Erfolg, weil ich völlig andere Signale ausstrahle, als ich „eigentlich“ will. Anhand vieler bekannter Menschen – von Angela Merkel bis Wladimiar Klitschko – erklärt uns Körpersprache- und Wirkungs-Expertin Monika Matschnig warum wir welche Wirkung erzielen. Nicht zu kurz kommt die Debatte um die Themen „Manipulation“ und „Authentizität“. Ich habe dieses Buch kreuz- und quer gelesen und finde es gut, dass ich gezielt bestimmte Themen anspringen kann, oder zuerst zu den Personen zu springen, die ich gut kenne und mein persönliches Learning (am Ende jedes Kapitel in einem Kasten komprimiert dargestellt) sacken zu lassen.

FAZIT: Prallvoll mit Tipps und Beobachtungen zu unserer eigenen Wirkung.

Buch online kaufen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail