Stoppuhr schlägt Schweinehund

Guter Rat_MagazinWer kennt das nicht? Den Berg ungeliebter Aufgaben, der schnell mal zur monströsen Gebirgskette sich auswächst und uns unglücklich macht. Im Magazin „Guter Rat“ meine vier Lieblingstechniken, um der Aufschiebertis endlich gezielt ein Ende zu setzen: Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Denk-Bar: Motivation in Sichtnähe

motivation, zeitmanagement, ecoaching, verbessern

Motivation verbessern? Am Ball bleiben? Das ist leichter, als wir häufig denken. Und genial gelingt es, wenn wir unser Vorhaben optisch immer in Sichtnähe haben. Im meinem neuen eCoaching „Mehr Zeit für mich“ erhalten die Teilnehmer dazu digitale Postkarten, die sie sich dann zum Beispiel als Bildschirm-Hintergrund einrichten können.

Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Geht ja doch – Webinar am 16. März (gratis)

webinar, ziele erreichen, persönlicher erfolg, glücklich sein, sein ding machen, motivationAuf vielfachen Wunsch kommt „Geht ja doch“ jetzt auch ohne lange Anreise in Ihre Nähe. Am Mittwoch, 16. März, gebe ich ab 19 Uhr circa eine Stunde lang in einem Webinar die besten Tipps online weiter, um das eigene Geht-ja-doch-Projekt zu finden und mit Leben zu füllen:-)
Gleich anmelden und einen der limitierten Plätze für das GRATIS-Webinar sichern. Ich freue mich auf Sie! Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Denk-Bar: Die Kreativität kitzeln

zeit sparen, zeitmanagement, motivation, persönlicher erfolg, persönlichkeitsentwicklung, selbstmanagement, ziele erreichen, kreativität

Willkommen in unserer wunderbaren Denk-Bar. (c) HodaBogdan/Fotolia

Im eCoaching „Geht ja doch!“ denken sich die Teilnehmer in der ersten Einheit viele Aktivitäten aus, wie sie das ausleben können, was ihnen wirklich wichtig ist. Klingt leicht, doch manchmal stehen wir gerade bei unseren eigenen Themen auf dem Schlauch. Gut, wenn wir dann die eigene Kreativität wachkitzeln können. Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

SMART – die Formel um Ziele zu erreichen?

smart, smartformel, ziele formulieren, ziele erreichen, methode, pidewawa

(c) Saimen/photocase.de

Letzte Woche habe ich wieder mein Seminar „Die 7 goldenen Regeln der Effektivität“ gehalten. Und dabei haben wir natürlich darüber gesprochen, wie Ziele am besten formuliert werden, damit wir unsere Vorhaben auch tatsächlich zum Leben erwecken können. Ich empfehle dabei gerne die PIDEWaWa-Methode. Aus dem klassischen Zeitmanagement kennen viele die SMART-Formel. Wann hilft welche? Und was ist überhaupt der Unterschied? Und wer darf die SMART-Formel getrost vergessen? Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Denk-Bar: Inspiration aus dem Schaltjahr

zeit sparen, zeitmanagement, motivation, persönlicher erfolg, persönlichkeitsentwicklung, selbstmanagement, ziele erreichen

Willkommen in unserer wunderbaren Denk-Bar. (c) HodaBogdan/Fotolia

Heute ist der 29. Februar. Schaltjahr! Nur alle vier Jahre können wir diesen Tag erleben. Wissen Sie wozu er nützlich ist? Lesen Sie heute den Grund – und leiten Sie aus der Denk-Bar-Frage der Woche Ihren ganz persönlichen Motivations-Booster ab.  Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Das GlüXX-Prinzip – Einfach glücklich und erfolgreich leben

GlüXX-PrinzipSeit 30 Jahren beschäftige ich mich mit den Geheimnissen von persönlichem Erfolg. „Wie schaffen wir mit einer gewissen Leichtigkeit das, was wir schaffen wollen?“ frage ich mich, seit ich als 15jährige angefangen habe, als Mentorin, Tutorin und Nachhilfelehrerin andere Menschen auf ihrem Weg zum erfolgreichen Tun zu begleiten.

Dabei habe ich festgestellt: es gibt nicht DEN Weg zum Erfolg. Aber es gibt ein paar „Zutaten“, die über Erfolg- oder Mißerfolg unseres Tuns enscheiden. Und diese habe ich in das sogenannte GlüXX (R)-Prinzip* gegossen. Hier stelle ich es auf vielfachen Wunsch mal genauer vor.
Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Magazin Schule: Wir können auch anders

motivation, geht ja doch, erfolg, auslandsjahr, aussteigen auf zeitVier Monate mit schulpflichtigen Kindern nach Hawaii? „ Das geht doch nicht!“ und „Das könnt ihr doch nicht machen!“, waren die häufigsten Reaktionen. Von wegen! Wir haben unsere Koffer gepackt! Im Mai 2015 ist unsere persönliche Geschichte, unser Gehtjadoch-Projekt, in der aktuellen Print-Ausgabe „Magazin Schule“ erschienen.

Jetzt hat Magazin Schule den Beitrag auch komplett online gestellt – hier ist er nachzulesen: http://www.magazin-schule.de/magazin/auszeit-mit-familie-ins-ausland

Viel Spaß beim Lesen über dieses Gehtjadoch-Projekt!

Und die ganze Geschichte, sowie meine ganz persönlichen „Learnings“, gibt es im Buch „Geht ja doch! Wie Sie mit 5 Fragen Ihr Leben verändern“.

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail