Mehr Zeit dank Elon Musk (Mach-doch-Montag)

mach doch montag, klarschiff, ins tun kommen, loslegen, motivation, machen, umsetzen, perspektivenwechsel

Montag morgen. Für die meisten von uns liegt eine volle Woche vor uns. Mit Terminen, Verpflichtungen, Aufgaben. Und für viele Menschen fühlt sich das häufig unerquicklich an, und Sie fragen sich: wie soll ich das bloß schon wieder alles schaffen? Wie soll ich da auch noch Zeit für mich und schöne Momente schaffen? Nutzen Sie unseren Mach-Doch-Montag, um mit einem „Rollen-Wechsel“ Ihre Lösung zu finden.

Lösungen finden dank Rollenwechsel (Perspektivenwechsel)

Wie kommen wir am besten auf neue Ideen? Wie können wir leichter Entscheidungen treffen? Wie können wir leichter Probleme lösen?

Ganz einfach: indem wir uns vorstellen, eine andere Person zu sein. Und uns dann fragen, wie würde diese Person unser Problem, unserer Herausforderungen wohl managen. Warum funktioniert das? Indem wir uns in eine andere Person versetzen, verändern wir unsere Perspektive, unseren Blick auf das Problem. Und das hilft unserem Gehirn, die alten Denkautobahnen zu verlassen. Und neue Wege zu finden.

Suchen Sie sich dazu

  • eine Person aus Ihrem direkten Umfeld, die Sie schätzen
  • einen echten Menschen, der in Ihren Augen erfolgreich ist oder war (Barack Obama, Elon Musk (Tesla), Mutter Theresa, Lady Gaga…..)
  • eine fiktive Figur (Pipi Langstrumpf, Popey, Bibi Blocksberg…….)
  • eine Filmfigur (Monk, J.R. aus Dallas…..)
  • sich selbst in einer anderen Epoche
  • einen Menschen aus einem anderen Universum
  • sich selbst mit einem anderen Geschlecht
  • oder sich selbst an einem anderen Ort, in einer anderen Kultur.

Tauchen Sie gedanklich tief in diese Person ein. Fühlen Sie wie sie. Denken Sie wie sie. Und Fragen Sie sich dann, wie würde diese Figur die vor Ihnen liegende Aufgabe angehen.

In der Psychologie nennt sich diese Technik für einen bewussten Perspektivenwechsel „Construal Level Theory“. Und zahlreiche Studien haben bislang belegt, dass die Distanzierung von Zeit,  Raum, eigener Persönlichkeit – dem gewohnten Ich – zu ganz neuen und aufregenden Einsichten führen kann.

Probieren Sie es aus. Und geben Sie Ihrer neuen Woche dank Perspektivenwechsel einen neuen, aufregenden Schwung.

Viel Spaß!

P.S. Mehr solche kreative Entscheidungs-Methoden gibt es in: „18 kreativ-chaotische Methoden für bessere und schnellere Entscheidungen“.

Willkommen zu unserem 15. Mach-doch-Montag im Jahr 2017.

Was können Sie heute tun, was Sie voranbringt? Was können Sie heute erledigen, was bei Ihnen schon lange auf der langen Bank liegt. Was können Sie machen, damit es endlich getan ist? Tun Sie es! Heute! 🙂
Legen Sie los – und teilen Sie es uns anderen Mach-doch-Montags-Mitmachern gerne mit – unten als Kommentar –  was Sie heute angepackt haben.

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.