• Home  / 
  • Presse & Medienberichte
  •  /  Handelsblatt-Karriere-Interview: „Ich bin mit klassischen Zeitmanagement grandios gescheitert“

Handelsblatt-Karriere-Interview: „Ich bin mit klassischen Zeitmanagement grandios gescheitert“

4. Oktober 2017
handelsblatt karriere zeitmanagement nussbaum tipps chaoten

„Jeden Tag beschleunigt sich die Arbeitswelt. Wer im Wettlauf mit dem Takt der Uhr seine Ziele erreichen will, braucht erfolgreiches Zeitmanagement. Das können selbst Chaoten lernen, sagt Coach und Autorin Cordula Nussbaum.“ Das schreibt Alex Wolf, Autor des Karrieremagagzins „Handelsblatt Karriere“ in seinem Beitrag über Zeitmanagement für Kreative Chaoten. In einem zweiseitigen Interview fragte er mich, wie mich das Thema „Zeitmanagement“ fand – und liefert meine Lieblingstipps für ein kreativ-chaotisches Zeitmanagement, das auch in einem agilen, dynamischen Umfeld funktioniert.

Das Karriere Magazin liegt dem Handelsblatt bei, wird an wirtschaftsrelevanten Hochschulen sowie über Kooperationen, wie beispielsweise mit dem Partner access und über das Karriere-Netzwerk e-fellows, verteilt.

Dieser Artikel ist super - den will ich meinen Freunden zeigen!
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Hinterlasse einen Kommentar: