Edition F – Award für das Lebenswerk verliehen

12. Juli 2017

Das Online-Magazin EDITION F hat mir im Juli einen Award als eine von „25 Frauen, die unser Leben verändern“ verliehen. Zudem erhielt ich den Publikumspreis. Die Begründung der Jury: „Cordula Nussbaum hat eine Zeitmanagement-Methode für Menschen entwickelt, die mit strikten Zeitplänen so gar nichts anfangen können.“

Die Erklärung der Initiatoren von Edition F (in Kooperation mit Zeit Online, Gründerszene und dem Handelsblatt):
„Zeitmanagement ist für die meisten von uns ein großes Problem – aber es gibt Hoffnung: Cordula Nussbaum ist Expertin auf dem Gebiet des Selbstmanagement. Vor mehr als 13 Jahren entwickelte sie einen neuen Ansatz: „kreativ-chaotisches Zeit- und Selbstmanagement“ nennt sie diesen. Das Besondere dabei? Er ist speziell für Querdenker entwickelt. Die Psychologin und Kommunikationswissenschaftlerin ist sich sicher, dass jeder Mensch seinen eigenen Weg zum Erfolg gehen muss. Der von ihr entwickelte Ansatz hilft dabei: individuell und unkonventionell.“

YURY:
Dr. Beatric Natter, CEO Siemens Transformers
Carina Kontio, Redakteurin beim Handelsblatt
Brigitte Zypries, Bundesministerin für Wirtschaft und Energie
Christopher Lindinger, Leiter des Bereichs Forschung und Innovation im Ars Electronica Futurelab
Domenika Ahlrichs, stellvertr. Chefredakteuerin WIRED
Prof. Dr. Insa Sjurts, Präsidentin und GF der Zeppelin Universität
Stephanie Bschorr, Präsidentin Verein deutscher Unternehmerinnen
Susann Hoffmann & Nora-Vanessa Wohlert, Gründerinnen von Edition F
Simone Reif, GF StepStone
Prof. Dr. Marion Weissenberger-Eibl, Leiterin Frauenhofer Institut für System und Innovationsforschung
Prof. Dr. Lars Feld, Universtitätsprofessor an der Albert-Ludwigs Universität
Sybille Bassler, Redaktionsleiterin ML Mona Lisa
Hannah Scherkamp, Redakteurin der Gründerszene
Fabian Kienbaum, Geschäftsführender Gesellschafter von Kienbaum
Maria Exner, stellvertr. Chefredakteurin Zeit Online

Die mit der Auszeichnung gewonnene Sichtbarkeit hilft, das Anliegen der Kreativen Chaoten noch weiter in die Welt zu tragen und mehr Akzeptanz für die „bunten Vögel“ zu bekommen.
Gratuliert hat Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries. Und es gab Hammermusik von Alice Merton.

Dieser Artikel ist super - den will ich meinen Freunden zeigen!
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar: