Buch-Tipp: Boris Nikolai Konrad „Alles nur in meinem Kopf“

Was „Kreative Chaoten“ ausmacht, ist definitiv in unseren grauen (bunten!) Zellen verankert. Und so sauge ich seit Jahren alles auf, was zum Thema Gehirn und seine Funktionen geschrieben, gesagt, geforscht wird. Ein schönes Buch hat jetzt Boris Nikolai Konrad dazu verfasst. Der Gedächtnisweltmeister nimmt uns in „Alles nur in meinem Kopf“ mit in die geheimen Ecken unseres Oberstübchens. Locker erklärt das 33jährige „Superhirn Deutschlands“ (ZDF) wie unsere grauen Zellen funktionieren und bringt uns ganz nebenbei die besten Merktechniken bei.
FAZIT: Lehrreich. Locker geschrieben. Lust machend auf ein wenig Training.  >>  Zum Buch

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.