Unternehmer oder Sklave?

delegieren, selbständig, unternehmer, tipps, verbessern

jarts / photocase.com

Viele Selbständige lieben ihre Arbeit. Und das oft rund um die Uhr. Aber das sorgt häufig dafür, dass sie eher Sklaven im eigenen Betrieb sind, anstatt wirkliche Unternehmer und Unternehmerinnen. Oftmals weil sie in das Hamsterrad regelrecht hineinwachsen und dann von der Aufgabe-Flut mitgerissen werden. Das wollen wir ändern!

Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Denk-Bar: Motivation in Sichtnähe

motivation, zeitmanagement, ecoaching, verbessern

Motivation verbessern? Am Ball bleiben? Das ist leichter, als wir häufig denken. Und genial gelingt es, wenn wir unser Vorhaben optisch immer in Sichtnähe haben. Im meinem neuen eCoaching „Mehr Zeit für mich“ erhalten die Teilnehmer dazu digitale Postkarten, die sie sich dann zum Beispiel als Bildschirm-Hintergrund einrichten können.

Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Denk-Bar: Selbstvertrauen aufbauen – vergessen Sie Mentaltraining

zeitdiebe, zeitfallen, zeitmanagement, willenskraft, erfolg

(c) HodaBogdan/Fotolia

Mentaltraining? Super! Besonders aus dem Sport hören wir immer wieder, dass Athleten mit Visualisierungs-Übungen und positiven Affirmationen große Erfolge erzielen. Das habe ich auch versucht! Immer wieder wollte ich meine Projekte stemmen mit ganz viel positiven Sätzen und guten Bildern. Doch geholfen hat es nichts. Doch jetzt kenne ich das Erfolgsgeheimnis. Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Denk-Bar: Willenskraft – die geheime Zutat zum Erfolg

zeitdiebe, zeitfallen, zeitmanagement, willenskraft, erfolg

(c) HodaBogdan/Fotolia

Kennen Sie das? Anfangen ist leicht – das Dranbleiben oft eine Qual. So viele gute Ideen, Projekte und Vorhaben starten wir mit viel Elan. Und nach kurzer Zeit ist die Luft raus. Manche denken, mit viel DISZIPLIN könnte man es doch schaffen! Aber  Peitsche und Zähne zusammen beißen helfen oft nicht wirklich. Viel besser hilft hingegen auf dem Weg zum Erfolg unsere Willenskraft.

Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Erfolgreich als Krimi-Autor: ein Interview

erfolg als autorIch bewundere Menschen, die Romane schreiben. Deshalb freut es mich, dass sich der deutsche Krimi-Autor Jörg Böhm Zeit für ein ausführliches Gespräch über die Arbeit und den Alltag als Krimi-Autor nahm. Und mir die ganz besonderen Umstände verraten hat, unter denen sein neuestes Buch entstand. Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Buch-Tipp: Monika Matschnig – Die Macht der Wirkung

macht der wirkungNur wer wirkt, wird gehört, gesehen, verstanden. Und wir wirken immer, ob wir wollen oder nicht. Die spannende Frage ist dabei: wirke ich so, wie ich wirken will? Oder sabotiere ich meinen Erfolg, weil ich völlig andere Signale ausstrahle, als ich „eigentlich“ will. Anhand vieler bekannter Menschen – von Angela Merkel bis Wladimiar Klitschko – erklärt uns Körpersprache- und Wirkungs-Expertin Monika Matschnig warum wir welche Wirkung erzielen. Nicht zu kurz kommt die Debatte um die Themen „Manipulation“ und „Authentizität“. Ich habe dieses Buch kreuz- und quer gelesen und finde es gut, dass ich gezielt bestimmte Themen anspringen kann, oder zuerst zu den Personen zu springen, die ich gut kenne und mein persönliches Learning (am Ende jedes Kapitel in einem Kasten komprimiert dargestellt) sacken zu lassen.

FAZIT: Prallvoll mit Tipps und Beobachtungen zu unserer eigenen Wirkung.

Buch online kaufen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Buch-Tipp: Urs Willmann – Stress: Ein Lebensmittel

stress ein lebensmittelSo oft versuchen wir Stress zu vermeiden – und da kommt Urs Willmann daher und sagt: Stress ist wünschenswert. Denn Stress mache glücklich, gelassen und stark. Echt? Na, bin ich mal gespannt. Auf knapp 300 Seiten nimmt uns der Autor kurzweilig mit auf eine Reise durch das Thema „Stress“, garniert mit vielen persönlichen Erlebnissen und zahlreichen Studien. Viele neue Aspekte tauchen auf, viele Betrachtungsweisen von rund um den Globus. Dies ist kein Ratgeber, sondern ein gut geschriebenes Kompendium zum Thema Stress, das zu einem Wechsel der Sichtweise einlädt. Ich habe es gerne gelesen. Und sicherlich nicht zum letzten Mal.

FAZIT: Viel Hintergrundwissen rund um das Thema Stress und Einladung zu einem Perspektivenwechsel.

Buch online kaufen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Buch-Tipp: Lars Vollmer – Zurück an die Arbeit!

zurück an die ArbeitAlltag in deutschen Unternehmen! Höchst unterhaltsam schildert Lars Vollmer, welches „Theater“ Tag für Tag zwischen 8 und 18 Uhr passiert – und wie wir alle versuchen, das Beste daraus zu machen. Doch ohne Erfolg. Der Grund: unsere Arbeitswelt hat sich verändert, aber immer noch versuchen wir mit alten Tools uns und unsere Aufgaben zu organisieren. Kenne ich das nicht irgendwoher?

Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail