DENK-Bar: Das Jahresmotto wirklich leben

Erinnern Sie sich? Zum Jahresauftakt haben wir unserem Jahr ein Motto gegeben. Mein persönliches MOTTO 2017 lautete „gesund und leicht“. Und seither frage ich mich jeden Tag: was kann ich heute tun, um Gesundheit zu erleben? Wie kann ich heute Leichtigkeit in den Tag bringen?
Wie ist das bei Ihnen? Haben Sie sich vor rund drei Monaten ein Motto gesucht? Und schaffen Sie es noch, es zu leben? Nehmen Sie unsere heutige Denk-Bar zum Anlass Ihr Jahresmotto zu überdenken. Und neu mit Leben zu füllen. Oder möchten Sie es ändern? Was ist Ihr MOTTO 2017? Ich freue mich auf Ihre Ideen und Ihre Erfahrungen mit den ersten drei Monaten Ihres Jahresmottos. Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Mach-doch-Montag: Finanzielle Freiheit anschubsen

ins tun kommen, loslegen, motivation, machen, umsetzen, finanzielle freiheit, vermögen aufbauen

In meinen Geht ja doch-Buch erkläre ich einen häufigen „Gegenwind“ der uns von dem wegbläst, was wir eigentlich wollen: das Hamsterrad. Ja, viele Menschen sind so verstrickt in ihren Verpflichtungen, dass es sehr, sehr schwer ist, die Leinen zu kappen. Ganz häufig auch, weil wir uns viele finanzielle Verpflichtungen auferlegt haben. So viele, dass wir keinen finanziellen Spielraum haben, ein Geht-ja-doch-Projekt zu starten.
Das werden wir heute ändern.

Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

FREI-Tag: Befreien Sie sich von der „Schlechtes-Handwerkszeug-Zeitfalle“

Kreative Chaoten legen häufig keinen großen Wert auf Besitz. Und das sorgt dafür, dass sie sich in der Arbeit oder vorallem in den eigenen vier Wänden oftmals mit alten Hilfsmitteln vorlieb nehmen. Dumm nur, dass veraltetes Handwerkszeug uns eine Menge Zeit kostet, um unsere Arbeiten zu erledigen. Geben Sie an unserem heutigen FREI-Tag schlechtem Handwerkszeug endlich frei. Und entschärfen Sie diese Zeitfalle. Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Mach-doch-Montag: Tag des Glücks

ins tun kommen, loslegen, motivation, machen, umsetzen, tag des glücks

Heute feiern wir den internationalen Tag des Glücks. Im Juni 2012 beschlossen die Vereinten Nationen diesen Aktionstag ins Leben zu rufen. Sie wollten damit die Bedeutung des Strebens nach Glück und Wohlbefinden bewusst machen. Tun Sie an unserem heutigen Mach-doch-Montag etwas, was Sie persönlich glücklich macht. Und damit voranbringt.

Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

FREI-Tag: Atmen Sie sich frei

stress, weg, atmen, atemübung, befreien, atemtechnik, ruhig werden, 4-6-8-methode

Stress wegatmen – geht das? Ja, es geht. Denn meist fangen wir unter Stress an, zu flach zu atmen und dann lösen wir einen Teufelskreis aus: zuwenig Sauerstoff kommt in unseren Körper. Unser Energie-Stoffwechsel kommt aus dem Tritt. Unser Gehirn bekommt zu wenig „Nahrung“. Und schon geht es uns körperlich schlechter und schlechter. Mit der richtigen Atemtechnik können wir Stress und Angst einfach wegtamen. Und so geht es…..

Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Buch-Tipp: Nicola Fritze „Motivier dich selbst. Sonst macht´s keiner!“

Nicola kenne ich seit rund acht Jahren als Speaker-Kollegin. Und schon immer mochte ich ihre direkte Art und ihre Kommunikation „frei Schnauze“. Und die kommt auch in ihrem neuen Buch herüber. Die 50 Impulse, die uns zum Nachdenken aber auch gleich zum Reinschreiben ins Buch bringen sollen, klingen so, als ob meine Netzwerk-Kollegin direkt neben einem steht: „Mach mal!“ Im handlichen Format führt sie die Leser mit Zwiegesprächen im Coach-Kritiker-Modus und konkreten Übungen durch unsere Befindlichkeiten.
FAZIT: Viele Gedankenanstösse und bekannte Übungen in neuer Mischung machen Lust, sich selbst zu motivieren.  >>  Zum Buch

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Buch-Tipp: M. Kellner, A. Khom „Konfliktfalle E-Mail“

Wieviele E-Mails erhalten Sie pro Tag? Wie viel Zeit verbringen Sie damit, diese zu lesen, zu beantworten, sie abzulegen, sich zu ärgern, zu suchen? Seit vielen Jahren ist das Thema „Umgang mit der Mail-Flut“ ein fester Bestandteil meiner Zeitmanagement-Trainings. Und wie schön, dass es jetzt dazu wieder ein neues Buch gibt, dass nicht nur direkt umsetzbare und zeitsparende Tipps gibt. Sondern auch auf das „Zwischen-den-Zeilen“ intensiv eingeht. Denn so manche effizient geschriebene Mail tritt einen kollosalen Konflikt los.
FAZIT: Umfassendes Kompendium zur schnellen Post. Klar strukturiert. Sofort umsetzbar.  >>  Zum Buch

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

AZM #056: Fünf coole Tipps mit denen Sie ganz nebenbei ausmisten (plus Bonus-Tipp)

zeitmanagement, podcast, ziele, erreichen, vorsätze

Wer viel Zeug hat, vergeudet oftmals eine Menge Zeit damit: putzen, sortieren, verwalten, suchen. Im Frühling überkommt deshalb viele Menschen die Lust, mehr Zeit dank weniger Zeug zu haben. Und sie misten in Wohnungen und an Arbeitsplätzen aus. Mit den heutigen fünf Tipps (plus ein Bonus-Tipp) kostet sie das nicht mal zusätzliche Zeit. Denn damit schaffen Sie eine Nebenbei-Schnell-Ausmistung. Viel Spaß beim Anhören und ins Tun kommen! Ihre Cordula Nussbaum

Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail