Denk-Bar: Den Affengeist beruhigen

affengeist, zur Ruhe kommen, meditation, abschalten, zeitmanagement, motivation, ruhe

(c) eyetronic/fotolia

Im Urlaub habe ich das Buch „Der Elefant, der das Glück vergass“ von Ajahn Brahm gelesen. Jeden Tag ein paar Geschichten, über die ich dann am Strand oder beim Laufen nachgedacht habe. Eine Geschichte hat es mir dabei besonders angetan – denn sie bringt so treffend auf den Punkt, was wir Kreativen Chaoten machen, wenn wir „eigentlich“ mal zur Ruhe kommen wollen.

Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

AZM#51 Mehr Zeit & Motivation dank „richtigem“ Lob

Zeitmanagement-Tipps, Podcast, Zeitfresser, nachrichtenflut, infoflut, wahrnehmungskanal, motivation,

Kennen Sie Ihren bevorzugten Wahrnehmungskanal? Das ist der „Kanal“ auf dem Sie die Informationen aus Ihrer Umwelt als erstes und am deutlichsten wahrnehmen. Also über die Augen, die Ohren, den Geschmack, das Tasten oder das Riechen. Lernen Sie in dieser Episode mit einem kleinen Check Ihr „Eingangstor“ besser kennen. Warum macht das Sinn? Ganz einfach!

Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Der Spiegel: Titelgeschichte Endlich Zeit!

zeitmanagement, spiegel, test, Endlich Zeit! Zeit für mich! Zeit für Menschen, die uns wichtig sind! Zeit für unsere Hobbys! Zeit für Nichts-Tun! In unserer Zeit und Gesellschaft ist es schwer geworden, sich Freiräume für das zu schaffen, was uns am Herzen liegt. Wie schön, dass Der SPIEGEL gleich ein komplettes Sonderheft WISSEN dem Thema Zeit und Zeitmanagement widmet. Auf 110 Seiten begegnen uns Menschen, die aus Zeit Zuwendung machen. Die im Rhythmus der Natur (Schäferin) oder im Takt der Technik (Software-Entwickler) leben. Die Wartenschleifen genießen gelernt haben. Auch ich durfte mit der Titelgeschichte „Wie gut managen Sie Beruf und Alltag?“ einen Beitrag zu diesem Themenheft leisten. Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Mit der Als-Ob-Strategie Durchhänger meistern und durchstarten

ziele erreichen, motivieren, durchhänger meistern, innerer schweinehund, mich motivieren

(c) Fotolia- Maxim Malevich

Durchhänger? Ferien-vorbei-Blues? Latente Unlust? Wer in einer zeitweiligen Null-Bock-Phase steckt, der kann sich mit der   „Als-ob-Strategie“ schnell in eine neue – positive – Verfassung bringen. In meinem Buch „Geht ja doch!“ erkläre ich das für diejenigen, die ihr Geht-ja-doch-Projekt anpacken wollen. Doch egal wozu Sie die Strategie einsetzen – sie hilft. Garantiert! Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

HumanTrust TV: Wie der GEHT-JA-NICHT-TEUFEL überlistet werden kann

Live-Talk mit Veit Lindau zum Buch "Geht ja doch! Wie Sie mit 5 Fragen Ihr Leben verändern"

Live-Talk mit Veit Lindau zum Buch „Geht ja doch! Wie Sie mit 5 Fragen Ihr Leben verändern“

Gerade heute wieder entdeckt: mein Video-Interview mit Veit Lindau zur meinem Buch „Geht ja doch!“. Eine Stunde lang redeten wir über die Frage „Was geht in unserem Leben?“, diskutierten über kreativ-chaotischen Lebens-Wandel, sinnierten über den Segen und den Fluch von 1000 Ideen, redeten über Blockaden, kleine und große Träume, beantworteten Zuschauer-Fragen und auch die Frage wie der Geht-ja-nicht-Teufel überlistet werden kann… 🙂 Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Denk-Bar: Mit Musik unsere Vorhaben besser erreichen

Mit Musik geht alles besser! @kallejipp / photocase.de

Mit Musik geht alles besser! @kallejipp / photocase.de

Endlich mal zur Ruhe kommen? Voller Elan die Küche aufräumen? Endlich das neue Konzeptpapier in Angriff nehmen? Manchmal ist uns im Kopf völlig klar, was wir tun wollen. Doch es fehlt das letzte Quäntchen Motivation, Inspiration oder Cool-Down-Feeling. Und natürlich gibt es ganz unterschiedlichen Wege, uns Mut zu machen, uns ins Tun zu bringen oder uns zu motivieren. In den letzten Tagen habe ich wieder ganz bewusst die beste Motivationsspritze der Welt für mich neu entdeckt. Und die bekommen wir sogar täglich frei Haus: Musik. Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Denk-Bar: Unseren Effizienzkillern den Garaus machen

(c) HodaBogdan/Fotolia

Effizienzkiller – jetzt geht es Euch an den Kragen! Mein Kollege Jürgen Kurz lädt momentan zu einer Blogparade ein – einer Sammlung von Kollegentexten zu einem Thema – an der ich mich gerne beteilige. Wir sollten dazu unsere Effizienzkiller im Alltag erkennen und für 5 Tage ausschalten. Beim Wort Effizienzkiller musste ich natürlich gleich an die Zeitfalle Nummer Eins der Kreativen Chaoten denken. Und so ist es mir ergangen….. Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail

Denk-Bar: 10 Tipps, um die Urlaubserholung in den Alltag zu retten

erholung urlaub stresspegel stress gesund ferien alltag anfangen

(c) Photocase.com

Erholung nach dem Urlaub? Fehlanzeige! Bei den meisten Berufstätigen ist eine Woche nach dem Urlaub der Stresspegel wieder genau so hoch wie vorher – und die Erholung der Auszeit beim Teufel. Verlängern Sie den Erhol-Effekt mit folgenden Tipps. Sie haben dieses Jahr schon mal wieder alles ausgereizt? Dann denken Sie einfach beim nächsten Urlaub daran 🙂 Weiterlesen

Beitrag teilen:Facebooktwittergoogle_plusmail